LEBE,
LIEBE, LACHE!
Das Leben ist merkwürdig! Wenn wir geboren
werden, wissen wir nichts und lernen erst langsam
die Grundlagen: essen, schlafen, lieben, sich zu
sorgen, lachen, lernen ... Und dann kommen
wir an einen Punkt – wenn wir erwachsen werden,
glaube ich – und denken: Okay, ich habe das alles
gelernt; ich weiß, was es bedeutet, eine Frau zu
sein: zu leben, traurig zu sein und geliebt zu
werden, leidenschaftlich und verletzlich zu sein,
andere zu unterstützen und die eigenen Grenzen
zu erweitern. Jetzt kommt die nächste Stufe im
Spiel des Lebens.

Aber dann kommt eine Krise oder ein Rückschlag,
und es fühlt sich an, als ob Du wieder ganz am
Anfang wärst und wieder auf die Füße kommen
musst. Das Geheimnis liegt darin, wie wir auf
Herausforderungen reagieren und mit jeder
Erfahrung stärker werden und voneinander lernen,
die Prüfungen mit den schönen Momenten des
Lebens aufzuwiegen – die erfüllt sind mit Glück,
Liebe, Begeisterung und Überraschungen.
Uns Frauen sagt man nach, das sanftere Geschlecht zu sein – weicher, fürsorglicher und einfühlsam. Und ja, die Welt braucht alle diese Eigenschaften, mehr denn je. Aber wir sind so viel mehr, als nur das. Wir sind so vielfältig wie die Blumen – Du findest keine zwei, die genau gleich sind. Vielleicht weisen wir Ähnlichkeiten auf, aber in den kleinen Unterschieden gibt es eine spannende Mischung, die uns einzigartig macht.
Also lasst uns die Unterschiede wertschätzen, die Unwohllkommenheit und die Makel, die uns zu dem machen, wer wir sind.

Wir haben diese Fähigkeiten nicht erlernt, wir sind damit geboren worden. Sei stolz und fühle Dich geehrt, wohl wissend, dass Dir niemand gleich ist, und dass wir alle von unseren Unterschieden lernen können. Während die Welt immer kleiner und verbundener zu werden scheint, machen wir Bekanntschaft mit anderen Lebensstilen und Sichtweisen. Damit einher geht eine Erkenntnis: dass wir noch unterschiedlicher – oder vielleicht aber auch ähnlicher – sind, als wir gedacht haben.

Viel Spaß beim Lesen


Chefredakteurin
MITARBEITER DIESER AUSGABE
REDAKTEURINNEN IN EUROPA
Carolyn Radford,
Sandra Peixeiro

REDAKTEURIN IN ASIEN
Cecily Chi

REDAKTEURIN IN AMERIKA
Margaret Nam
REDAKTEURIN IM NAHEN OSTEN
Sylvana Haddad

REDAKTEURIN IN AUSTRALIEN
Ursula Williams

BILDER
All Over Press
Shutterstock
FOTOGRAFEN
Sacha Maric
Frederik Lindstrøm
Thomas Skyum
Entstehung dieser Ausgabe
Das Styling-Regal
der Mode. Weiche
Farben und viele
coole Muster.
Wir packen für jedes
Wetter, wenn wir vom
kalten Kopenhagen
ins sonnige L. A. reisen.
Fotograf Sacha Maric
bei der Arbeit in den
Hügeln, er fotografiert
romantische Farbnuancen
des Frühlings.

TEILEN AUF

Artikel auf Deiner Wunschliste ausblenden, bevor Du sie teilst
Lass Deine Wünsche in Erfüllung gehen
Der Wunschzettel ist leer

Werde heute noch Mitglied im PANDORA Club und fang Deine Wunschliste an

Fang noch heue damit an, Artikel auf Deine Wunschliste zu setzen

Find
Hinzufügen
Der Artikel wurde hinzugefügt
Wunschliste Teilen Deine Wunschliste ansehen
Diese Meldung künftig nicht mehr anzeigen